Your browser does not support JavaScript!
Wie alle anderen verwenden auch wir Cookies. Mehr über ihre Verwendung erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Luftqualität in den Klassenzimmern: der neue Luftreiniger ALANA™ beweist seine Effizienz zum Schulanfang

TEQOYA entwickelt und produziert effiziente und umweltfreundliche Luftreinigungstechnologien, die die Luft in geschlossenen Räumen rund um die Uhr reinigen. Nach mehr als drei Jahren Forschung und Entwicklung bringt TEQOYA seinen neuen Luftreiniger in Zusammenarbeit mit ALDES (dem Weltmarktführer für Luftqualität im Bausektor) einen neuen Luftreiniger auf den Markt, um den Herausforderungen von Einrichtungen mit Publikumsverkehr gerecht zu werden.

Die Leistungsfähigkeit und Effizienz des Luftreinigers ALANA™ wurde durch die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Saint Ouen und dem Verein RESPIRE durchgeführten Versuche bewiesen...

salle de classe avec TEQOYA ALANA

Warum ein Experiment in Klassenzimmern durchführen?

Nach den Wohnräumen sind die Schüler in den Klassenzimmern am stärksten der Umweltverschmutzung ausgesetzt, wie eine Studie von ANSES und ADEME (2016) über die tägliche Exposition von Kindern gegenüber ultrafeinen Partikeln und schwarzem Kohlenstoff zeigt. [1]

Unzureichende Belüftung, schlecht gewartete Lüftung, Feuchtigkeit, Reinigungsmittel... sind die häufigsten Quellen für Luftverschmutzung in Klassenzimmern. Die gesundheitlichen Schäden für Kinder können real und zahlreich sein, da sich ihre Lungen noch im Wachstum befinden.

Darüber hinaus erhöht die Luftverschmutzung das Risiko, an Krankheiten wie allergischer Rhinitis und neurologischen Entwicklungsstörungen (Hyperaktivität, Migräne...) zu erkranken, und kann auch Krebs verursachen (und ein Faktor für Fettleibigkeit sein).

Prüfung der Raumluftqualität in Klassenzimmern

Da wir stets bestrebt sind, die Lösungen von TEQOYA in der Praxis zu testen, haben wir die Auswirkungen des Luftreinigers ALANA™ auf die Luftqualität in zwei Klassenzimmern der Grundschule Anatole France (Saint-Ouen, Île-de-France) von Januar bis Juni 2022 untersucht.

Unser Ziel war es, die hohe Leistung unserer neuen Technologie LEAF vor Ort zu bestätigen und die Effizienz des Einsatzes von kompakten Luftreinigern, die in einem großen Raum (wie einem Klassenzimmer) verteilt sind - anstelle eines einzigen großen Geräts. [2]

MEHRER kleine Luftreiniger sind besser als EIN großes Gerät!

Nach Angaben von Forschern der Harvard University und der University of Colorado (2021) ist es effektiver, mehrere kleine Luftreiniger zu installieren als ein großes Gerät. Durch die gleichmäßige Verteilung der kleinen Geräte wird eine höhere Luftwechselrate und ein homogener Luftstrom im Raum erreicht.

"Eine weitere empfohlene Maßnahme, um die Verbreitung des Coronavirus in geschlossenen Räumen zu verhindern, ist die Sicherstellung einer ausreichenden Frischluftzufuhr durch das zentrale Lüftungssystem in Gebäuden", erklärt Memo Cedeño Laurent, Direktor des Healthy Building Program an der Harvard University School of Public Health. [3] Diese Art von System begünstigt den Luftaustausch und trägt die Viren in verschiedene Räume.

Für die Experimente in der Schule von Saint Ouen wurde ein möglichst strenges Messprotokoll erstellt: zwei nebeneinander liegende Klassenzimmer, die in Bezug auf Größe, Belichtung und Öffnungen sehr ähnlich sind; ideale Bedingungen für die Experimente!

Kurzer Hinweis: Die Messung des PM2.5-Index war einer der Indikatoren für die Luftqualität in Innenräumen, die während unseres Experiments verwendet wurden. Bevor die Luftreiniger ALANA™ in Betrieb genommen wurden, stellten wir fest, dass der in den Klassenzimmern gemessene PM2.5-Index den von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Grenzwert (5 μg/m3 im Durchschnitt und 15 μg/m3 über einen Tag) überschritt: im Durchschnitt an 25 Tagen über 45 Schultage (siehe Tabelle unten). Die Überschreitung des WHO-Grenzwerts ist für alle Schulen in der Region Ile-de-France typisch: Laut einer Studie von Respire (2019) überschreiten mehr als 93 % der 12 000 Schulen in der Region die WHO-Empfehlungen. [4]

Zoom auf die Klassenzimmer während des Experiments

Im Interesse der Transparenz weisen wir auch darauf hin, dass die Bedingungen in den Klassenzimmern während des Versuchszeitraums keine wissenschaftlichen Messungen, also den Vergleich von Phänomenen unter streng identischen Bedingungen, zuließen. Die Aktivitäten in den Klassenzimmern änderten sich, und die Witterungsbedingungen führten dazu, dass die Fenster häufig geöffnet wurden. Schließlich waren die Lehrer aufgrund der COVID-Anweisungen gezwungen, die Klassenzimmer mehr als üblich zu lüften. Deshalb haben wir diese Schwierigkeit durch die Verwendung einer Langzeitstichprobe ausgeglichen, da der Versuch 6 Monate dauerte (3 Monate ohne Luftreiniger, 3 Monate mit Luftreinigern ALANA™).

Obwohl die durch das Öffnen der Fenster hervorgerufene Luftdurchmischung das Eindringen der externen Schadstoffe begünstigt, haben wir einen signifikanten und konsistenten Einfluss der Luftreiniger beobachtet...

tests purificateur d'air ALANA

Dieses Ergebnis ist besonders interessant, weil es während eines Semesters erzielt wurde, in dem die Fenster der Klassenzimmer häufig geöffnet wurden, während die Luftreiniger noch eingeschaltet waren:

  • In den Wintermonaten waren die Fenster während der gesamten Unterrichtszeit, einschließlich der Mittagspause, geöffnet (COVID-Anweisungen).
  • In den sonnigen, warmen Frühlingsmonaten und bei Südwestexposition der Klassenräume waren beide Fenster in den Pausen geöffnet, und mindestens eines davon war während des Unterrichts geöffnet.

Die Wirkung der Luftreiniger ist daher in diesem Nutzungskontext sehr positiv. Wir können davon ausgehen, dass die Verringerung der Partikel in der Luft bei normaler Belüftung noch stärker ausfallen würde.

Nicht zuletzt war auch das Feedback der Lehrkräfte positiv: Der akustische Komfort blieb während des Unterrichts erhalten (die Dezibel des Geräts werden als akzeptabel angesehen) und die Verwendung wird als sehr einfach.

Mehr erfahren über: Bericht über das in der Grundschule Anatole France in Saint-Ouen durchgeführte Experiment.

Erfolgreiche Ergebnisse bereits im Jahr 2019

Bereits 2019 (lange vor Beginn der Covid-Gesundheitskrise) hat TEQOYA mit Unterstützung der Stadtverwaltung und ENTRA ein Experiment in Schulen vereinbart. Vier Monate lang wurden unsere Luftreiniger in einer Kindertagesstätte in Aubervilliers (Region Ile-de-France, Frankreich) installiert und getestet. Die Ergebnisse zeigen, dass die Luftverschmutzung in den mit TEQOYA-Luftreinigern ausgestatteten Klassenzimmern um den Faktor 3 gesunken ist.

tests ioniseur TEQOYA 450

Wie der TEQOYA 450... Konzipiert für die Luftreinigung in öffentlichen Einrichtungen, ist ALANA™ besonders gut für den Einsatz in Klassenzimmern geeignet. ALANA™ ist diskret, energieeffizient, langlebig und einfach zu bedienen (keine Filter zu wechseln).

Weitere Infos zum ALANA™ Luftreiniger finden Sie hier. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns !

Quellen

[1] ANSES. "Die Exposition gegenüber ultrafeinen Partikeln bei Kindern im Schulalter". Cahier de la recherche 7 - Santé Pollution atmérique (anses.fr)

[2] Im Rahmen des Bürgerhaushalts der Region Ile de France, der 2021 verabschiedet wurde, die Gemeinde Saint Ouen, RESPIRE und TEQOYA.

[3] Im Rahmen des Programms T. H. Chan School of Public Health von Harvard (2021): Portable Air Cleaners: Selection and Application Considerations for COVID-19 Risk Reduction - Healthy Buildings (Harvard.edu)

[4] PM2,5 steht für die Massenkonzentration von Partikeln mit einem aerodynamischen Radius von weniger als 2,5 Mikrometern. Wir erinnern daran, dass die WHO empfiehlt, 5 μg/m3 im Durchschnitt und 15 μg/m3 über einen Tag nicht zu überschreiten. Luftverschmutzung: Die große Mehrheit der Schulen in der Île-de-France liegt über den WHO-Empfehlungen - Respire (respire-asso.org)

 

Informationen über die Luftqualität und Neuigkeiten von TEQOYA

Wie funktioniert ein Luftionisator?

27. November 2021
#Wichtigste  

Die natürliche Umgebung ist reich an negativen Ionen. Genau auf diesem Prinzip basiert der Luftionisator. Aber wissen Sie, wie dieses System es schafft, die in der Raumluft enthaltenen Schadstoffpartikel anzugreifen und Ihr Zuhause zu reinigen?

Weiterlesen...

Sind Luftreiniger wirksam gegen Viren, insbesondere Coronaviren?

20. Oktober 2020
#Viren und Mikroorganismen   #Wichtigste  

Viele von Ihnen haben uns diese Frage gestellt. Ist der TEQOYA-Luftreiniger wirksam gegen COVID-19? Wir geben in unserem Artikel eine ausführliche Antwort.

Weiterlesen...

Öko-Verantwortung, was ist das?

27. Oktober 2021
#Wesentliche  

Ihre Raumluft zu reinigen und gleichzeitig Ihre Gesundheit und den Planeten zu schützen, ist möglich. Durch den rationellen Verbrauch von Energie und Ressourcen bemüht sich TEQOYA um die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte.

Weiterlesen...

Lesen Sie alle unsere Artikel

Entdecken Sie unsere anderen Blog-Artikel #Siehe alle unsere Artikel #Veranstaltungen