Your browser does not support JavaScript!
Wie alle anderen verwenden auch wir Cookies. Mehr über ihre Verwendung erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Unsere Technologie

Ioniseurs TEQOYA source d'ions négatifs

EINFACHE IONISATION:
1) Ionisierung von Partikeln
2) natürliche Luftreinigung

Ioniseurs TEQOYA source d'ions négatifs

LEAF:
1) Ionisierung von Partikeln
2) Reinigung durch Elektrofiltration

Unsere Technologie

Die Technologien von TEQOYA haben alle das gleiche Ziel: den Menschen rund um die Uhr vor Luftverschmutzung in Innenräumen zu schützen, ohne den Planeten zu schädigen. Sie basieren auf mehr als 20 Jahren Forschung, die bereits vor der Gründung von TEQOYA begann und seither intensiviert wurde, um die Qualität unserer Lösungen weiter zu verbessern und neue Bedürfnisse zu erfüllen. TEQOYA hält derzeit sieben Patente, die die ozonfreie Luftionisierung, die Elektrofiltration ohne elektrische Entladung, die Ionenverteilung im Luftstrom, die Formaldehydbehandlung und die Filterung von Lufteinlässen (für die Entwicklung neuer Anwendungen im Bausektor) betreffen.

Unsere Technologie Unsere Tests und Zertifikate

Die Prinzipien der TEQOYA-Technologien

Ionisierung

Logo picto room

Das Herzstück der TEQOYA-Luftreiniger ist die ozonfreie Luftionisationstechnologie, die ursprünglich von Professor Jacques Breton - einem Mitglied der New Yorker Akademie der Wissenschaften und Mitglied der Palmes Académiques in Frankreich - entwickelt wurde.

TEQOYA-Luftreiniger sind ein Durchbruch auf dem Markt für Luftreiniger: Sie stellen den elektrostatischen Abbau von Schadstoffpartikeln in Innenräumen nach, wie er in der reinsten natürlichen Umgebung stattfindet. Die intensive Produktion negativer Ionen in den TEQOYA-Luftreinigern ist völlig sicher (von unabhängigen Labors als ozonfrei zertifiziert). Zusätzlich zu ihrer Wirksamkeit bei der Luftreinigung tragen die negativen Ionen dazu bei, ein dauerhaftes Niveau negativer Ionen wiederherzustellen, das dem in der natürlichen Umgebung vorkommenden Niveau entspricht. Darüber hinaus haben zahlreiche wissenschaftliche Studien gezeigt, dass eine Luft, die reich an negativen Ionen ist, unserer Gesundheit zugute kommt.

Ioniseurs TEQOYA source d'ions négatifs

Der Kern der TEQOYA Luftreiniger Ionisator basiert auf speziell hergestellten Nadeln, die in einer besonderen geometrischen und elektrostatischen Konformation integriert sind. Wir nennen diese Konformation Ionenoptik. Dadurch kann das Plasma auf die Spitze der Nadel begrenzt werden. Bringen Sie Ihren Finger in die Nähe der Nadelspitze... Sie werden sehen, dass das niederenergetische, ionenerzeugende Plasma als bläulicher Heiligenschein erscheint.

Dank der elektronischen Leistung unserer Luftreiniger profitieren Sie von einem hohen Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie einem äußerst effizienten Energieverbrauch.

Seit 2014 ist TEQOYA führend in der Entwicklung dieser Hochleistungstechnologie und wendet jährlich 20 % seines Umsatzes für Forschung und Entwicklung auf. Wir sind bestrebt, das Verfahren zur Ionisierung ozonfreier Luft weiter zu verbessern und seinen Anwendungsbereich zu erweitern.

Sehen Sie unser Video über Ionisierung

LEAF

Logo picto room

Unsere neue LEAF - Low Energy Active Filter - Technologie, die 2022 auf den Markt kommt, erweitert die Anwendung der Ionisierung auf die Luftfiltration in einer Hybridtechnologie. LEAF kombiniert die einzigartige Leistung der TEQOYA-Technologien:

  • Leistungsstarke, ozonfreie Luftionisation
  • Elektrofiltrationstechnologie, die ionisierte Partikel in einem abreinigbaren Filter auffängt
  • Sehr geringer Energieverbrauch, insbesondere im Vergleich zu professionellen Produkten (hoher Energieverbrauch)

Die LEAF-Technologie ist frei von den elektrischen Entladungen, die mit früheren elektrostatischen Sammeltechniken verbunden sind, und bietet somit eine sichere, zuverlässige, reinigbare und äußerst energieeffiziente Luftfilterlösung!

Ioniseurs TEQOYA source d'ions négatifs

Diese bahnbrechende Hybridtechnologie bietet ein hohes technisches Leistungsniveau, ist das Ergebnis von drei Jahren intensiver Forschung und wird durch zwei Patente unterstützt: Luftionisierung ohne Ozonemissionen und Elektrofiltration ohne elektrische Entladung. LEAF wurde an die professionellen Standards angepasst und ist bereits in Lösungen enthalten, die gemeinsam mit unseren Industriepartnern entwickelt wurden.

Sehen Sie ALANA™, eine der LEAF-Anwendungen

Unsere Partner

Unsere Technologien werden vor Ort in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und Labors, hauptsächlich in Frankreich, entwickelt:

Branchen

Groupe Aldes

Seit 2021 arbeitet TEQOYA mit der Aldes-Gruppe zusammen - einem weltweit tätigen Unternehmen für Lösungen zur Verbesserung der Luftqualität in Gebäuden - um einzigartige Anwendungen zu entwickeln, die unsere LEAF-Technologie nutzen. Aldes und Teqoya haben gemeinsam den ersten filternden Lufteinlass entwickelt, der den französischen Vorschriften entspricht, sowie den innovativen Luftreiniger ALANA.

Coferming

Der französische Hersteller hochwertiger Rollläden, Coferming, hat sich mit TEQOYA zusammengetan, um eine neue Anwendung der LEAF-Technologie zu entwickeln: einen Rollladenkasten für Innenräume, der die Außenluft reinigt.

Groupe Ridoret

Die Ridoret-Gruppe stellt leistungsstarke und langlebige Tischlerarbeiten für Profis und Privatpersonen her. Ridoret und TEQOYA führen gemeinsam ein ehrgeiziges Forschungsprojekt durch, um in Zukunft neue Lösungen für die Energieleistung und die Luftqualität von Gebäuden zu entwickeln.

Carcept Prev

Die TEQOYA Nomad-Luftreiniger wurden von der Stiftung Carcept Prev der Klesia-Gruppe - der Versicherung der Güterkraftverkehrsunternehmen auf Gegenseitigkeit - geprüft, zugelassen und empfohlen.

Laboratorien

TEQOYA legt einen strategischen Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung und wendet 20 % seines Umsatzes für diesen Bereich auf. Wir verfügen über ein eigenes Konstruktionsbüro, in dem Prototypen und Sondierungsversuche für die Produktentwicklung und Industrialisierung durchgeführt werden.

So können wir unsere Technologie im Labor und im Feld ausgiebig erproben und die Belastbarkeit unserer Geräte testen.

Wir arbeiten mit zahlreichen dem CNRS angeschlossenen Labors zusammen, die für ihr Fachwissen in den für TEQOYA wichtigen Bereichen bekannt sind. Wir arbeiten auch mit dem CERTAM und dem Carnot-Institut für die Entwicklung und die experimentelle Qualifikation unserer Lösungen zusammen.

Zusammen mit der Zertifizierung durch unabhängige Labors ist die TEQOYA-Technologie sowohl effizient als auch garantiert langlebig.

Unsere wichtigsten Forschungspartner:

Certam

Führendes Labor auf dem Gebiet der Qualifizierung von Schadstoffemissionen in Frankreich.

Instituts Carnot

Öffentliche Forschungsstruktur, die Partnerschaftsforschung zum Nutzen der Unternehmensinnovation entwickelt.

LOCIE

Labor für Umwelttechnik und nachhaltiges Bauen - CNRS Polytech - Universität Savoie Mont Blanc.

LASIE

Labor für Ingenieurwissenschaften für die Umwelt - CNRS Universität von La Rochelle.

EM2C

Speziallabor für kalte Plasmen - CNRS - Ecole Centrale Supélec.

LCS

Labor für Katalyse & Spektrochemie - CNRS ENSICAEN.

IMAP

Institut für poröse Materialien - CNRS ENS ESPCI.

Haben Sie ein Projekt?

Die von ALANA™ verwendete LEAF-Technologie lässt sich an viele verschiedene Anwendungen anpassen. TEQ'lab ist das Entwicklungsbüro von TEQOYA und steht im Dienste industrieller Partnerschaften. Sind Sie an einem Co-Innovationsprojekt interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen?

Konsultieren Sie unsere ausführliche FAQ oder kontaktieren Sie uns!