Your browser does not support JavaScript!
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Mehr erfahren...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Mehr erfahren...

Literaturübersicht : Gesundheitliche Vorteile von negativen Ionen

Die Ionisierung der Luft ist seit mehreren Jahrzehnten bekannt, ebenso wie der Zusammenhang zwischen Luftqualität und Ionisierung: Je reicher die Luft an negativen Ionen ist, desto weniger ist sie mit Partikeln belastet.
In städtischen Umgebungen und insbesondere innerhalb von Gebäuden fehlt es der Luft an negativen Ionen. Um zu verstehen, wie schädlich dieser Mangel an negativen Ionen in der Luft ist, haben Wissenschaftler deren Einfluss auf unsere Physiologie untersucht. Hier ist eine Auswahl ihrer Forschungsergebnisse.

Elimination von Krankheitserregern

Partikelentfernung

Maßnahmen bei Asthma und Atembeschwerden

  • Starke Abnahme der Medikation (ca. -50%) bei einer Gruppe von Patienten, die an asthmatischer Bronchitis leiden, nach 17 Monaten Exposition mit einer hohen Dichte negativer Ionen (Th. Le Cossec, Doktorarbeit, Universität Bretagne Occidentale):
    https://www.ionisation.be/Effets_benefiques_de_l_ionisation_negative_de_l_air_Revue_de_70_publications_scientifiques_Mars_2011.pdf
  • "Negative Ionen können die Bildung von Epithelzellen in der Nasenschleimhaut fördern, die Bewegung der Flimmerhärchen in der Bronchialschleimhaut beschleunigen, die Alveolarventilation verbessern und die Sättigungsrate von Sauerstoff im Blut erhöhen. Die klinischen Ergebnisse zeigen nach der Inhalation von negativen Ionen in hoher Dosis während 30 Minuten eine Erhöhung der Sauerstoffaufnahme um 20% und eine Erhöhung der Kohlendioxidabgabe um 14,5%. Diese Normalisierung der pulmonalen Funktionen Diese Normalisierung der Lungenfunktionen kann Asthmapatienten helfen."
    http://www.baike.com/wiki/%E8%B4%9F%E7%A6%BB%E5%AD%90%E7%A9%BA%E6%B0%94%E5%87%80%E5%8C%96%E5%99%A8
  • "Forschungen, die am Institut für theoretische und experimentelle Biophysik der Puschtschino-Akademie der Wissenschaften in Russland durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die Exposition gegenüber negativen Ionen das Niveau des antioxidativen Schutzenzyms Superoxiddismutase erhöht (SOD) in Säuglingserythrozyten. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass der primäre physikochemische Mechanismus der positiven biologischen Wirkung negativer Ionen mit der Stimulation der Superoxid-Dismutase-Aktivität durch mikromolare Konzentrationen von H mikromolare Konzentrationen von H2O2 (Wasserstoffperoxid)."
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9237652

Wirkung auf Blutsauerstoffversorgung, Blutdruck und Herzfrequenz

Schlaf

Kopfschmerzen

Kein Risiko bei Exposition mit hoher negativer Ionendichte

  • A.P. Krueger, University of California Berkeley: "Niemand hat bisher nachgewiesen, dass eine Konzentration negativer Ionen, die von einem richtig konzipierten Ionisator erzeugt wird, schädliche Auswirkungen haben kann."
  • Viele wissenschaftliche Studien haben eine Exposition mit hoher negativer Ionendichte (10K/cm3 und darüber) durchgeführt, ohne über irgendwelche Nebenwirkungen zu berichten.

Um mehr zu erfahren

Wenn Sie tiefer in das Thema Luftionisation einsteigen wollen, empfehlen wir Ihnen die folgende Lektüre, die versucht, einen Gesamtüberblick über die Forschungen und Entdeckungen zu geben negative Ionen und ihre positiven Auswirkungen auf die menschliche Physiologie:

Entdecken Sie unsere anderen Blog-Artikel #Siehe alle unsere Artikel #Negative Ionen#Das Essenzielle

Bleiben Sie im Kontakt mit uns

Erhalten Sie unseren Newsletter

Geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an

© Copyright 2021 TEQOYA